Eigene Domain registrieren und benutzen

Neue Domain über die AG IT registrieren

Der kommerzielle Betreiber des Wasserwacht Servers ist derzeit die Firma Leitwelt GmbH. Über diese könnt ihr zum Preis von 25 Euro / Jahr eine Domain registrieren, die dann direkt für euch auf dem Wasserwacht Server eingerichtet wird. Dazu erhaltet ihr wenn gewünscht auch eigene Mail-Adressen. Bitte beachtet das die 25 Euro NUR für die Domain bezahlt werden, der Betrieb von Mail und Webseite wird durch die AG IT übernommen. Alles was ihr dafür tun müßt, ist dieses Antragsformular ausgefüllt an die Firma Leitwelt zu schicken.

Bestehende Domain zur AG IT umziehen

Wenn ihr eure Wunschdomain schon bei einem anderen Provider registriert habt aber zur AG IT umziehen wollt, ist das natürlich auch möglich. Dazu braucht ihr einmal den Domainantrag wie im ersten Abschnitt beschrieben und zweitens einen sogenannten Transfer-Code (manchmal auch AuthCode) für die Domain. Diesen Code bekommt ihr bei eurem alten Provider wenn ihr dort die Domain kündigt. Schickt den Code dann bitte an support@serverpilot.net – die Domain wird dann von uns übernommen. Achtung: Nach der Übernahme sind eventuell vorhandene Mailadresse und Webseiten nicht mehr erreichbar. Sichert die Inhalte bitte vorher oder vereinbart einen konkreten Übernahmetermin damit die Daten zur Umstellung umgezogen werden.

Domain bei Fremdanbieter nutzen

Wenn ihr eine eigene Domain bei einem externen Provider habt und für das MiniCMS oder einen eigenen Webauftritt genutzt werden soll, so müßt ihr dort die „DNS Einstellungen“ anpassen.

Bevorzugte Lösung: Anlegen eines sogenannten „CNAME“, manchmal auch „C-Record“ genannt, mit dem Ziel „www.wasserwacht-online.de“.

Alternative Lösung: Wenn ein CNAME nicht möglich ist, könnt ihr auch direkt ein „A-Record“ anlegen. Die Zieladresse ist in dem Falle direkt die IP Adresse: 82.135.58.41.

Sollte es nicht möglich sein einen der beiden oben beschriebenen Einträge zu erstellen, bekommt ihr von uns die Adresse www.meinestadt.wasserwacht.de eingerichtet und könnt dann bei eurem Provider eine HTTP-Weiterleitung machen.